Unsere heutige Gästin ist Prof. Dr. Katja Kanzler. Sie ist Alumna der Amerikanistik an der ehemaligen Karl-Marx-Universität und seit 2018 Professorin für Amerikanische Literatur am Institut für Amerikanistik der Universität Leipzig. Zuvor war sie an der Universität Konstanz und der Technischen Universität Dresden tätig. Außerdem ist sie Vorsitzende des Deutsch-Amerikanischen Instituts Sachsen.

In unserem Gespräch erklärt Katja Kanzler Ihr Studium der Amerikanistik kurz nach dem Mauerfall, wie die Jugend in der DDR ihr Verhältnis zur US-amerikanischen Literatur und Kultur geprägt hat und welche Erwartungen sie an das Deutsch-Amerikanische Institut Sachsen hat.

Außerdem erfahren unsere Zuhörerinnen und Zuhörer mehr über das Deutsch-Amerikanische Institut Sachsen, das seine Arbeit 2020 mit einigen Projekten starten wird.